Header
Header

Aromaölmassage 

Aromaölmassagen haben in vielen Teilen der Erde eine lange Tradition. Bereits im alten Ägypten ließ sich die Aristokratie mit duftenden Ölen massieren, um ihre Haut zu pflegen und gegen das trockene Klima zu schützen. Auch in der chinesischen Kräuterheilkunde finden ätherische Öle seit Jahrhunderten Anwendung. Charakteristisch für Aromaöle sind nicht nur deren Düfte, sondern den einzelnen Ölen werden auch spezifische Eigenschaften und Wirkungen zugeordnet. Für jede Aromamassage werden individuell auf Sie abgestimmte Ölmischungen verwendet. Freuen Sie sich auf ein Wellnessvergnügen, das das Wohlgefühl einer Massage, mit dem Wohlgeruch und den Wirkungen ätherischer Öle, verbindet. Aromaölmassagen befreien von Stress, heben die Stimmung und wirken Verspannungen sowie mentaler Niedergeschlagenheit entgegen. 

 Dauer der Behandlung: ca. 45 min.


Honigmassage 

Die Entgiftungsmassage mit Honig ist ein altes und äußerst wirksames russisch-tibetisches Heil- und Hausmittel. Durch pumpende Auf- und Abbewegung der Hände werden bei der Honigmassage alte Schlackenstoffe und Gifte bis tief aus dem Körpergewebe herausgezogen. Mit der Honigmassage wird die Entgiftung bei Fastenkuren, Stress sowie akuten und chronischen Krankheiten unterstützt. Belastende Nahrungsmittel- und Umweltgifte werden zur Ausleitung angeregt. Dank der Heilwirkung und Kraft des Honigs mit seinen über sechzig enthaltenen Enzymen wird der Körper zur Entgiftung und Bekämpfung von Krankheitserregern und Bakterien angeregt. Durch die Ausscheidung der Schlackenstoffe wird das Immunsystem des Körpers gestärkt und die Regeneration kann beginnen. 

Dauer der Behandlung: ca. 30 min. 


Lomi Lomi Nui 

Die hawaiianische Lomi Lomi Massage ist mehr als nur eine Wellnessbehandlung. Sie wird nicht umsonst als die Königin aller Massagen bezeichnet. Lomi bedeutet drücken, kneten, reiben und wurde auf Hawaii von schamanischen Heilern (Kahunas) ausgeführt. Lomi Lomi Nui hat den Anspruch, Körper und Seele zu behandeln. Nach der Huna-Auffassung kann Energie (mana) nur in einem gesunden Körper frei fließen. Bei dieser Therapie bewegt sich der Behandler fließend und harmonisch während der Behandlung und ist somit im Fluss mit seiner Energie. So können sich auf sanfte Weise Verspannungen, Blockaden und organische Dysfunktionen auflösen. Die Massage ist tänzerisch, anmutig und leicht, gleichzeitig sanft und stark, beinhaltet zahlreiche Rituale. Die besondere Atmosphäre, der Duft und die hawaiianische Klänge machen Lomi Lomi Nui zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es kommen hochwertige, wohlduftende und hautpflegende Öle zur Anwendung, welche Körper, Geist und Seele wieder in Einklang mit den Kräften der Natur bringen, so dass die Lebensenergie wieder ungehindert fließen kann. Ein Fest für die Sinne. 

Dauer der Behandlung: ca. 80 min. 


Ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage (Shiroabhyanga) 

Die Ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage (Shiroabhyanga) ist eine Wohltat für Körper, Sinne und Seele: Kopf und Gesicht werden sanft geknetet und erwärmte Öle werden mit leichten Streichungen einmassiert. Der Kopf wird im Ayurveda als das "Tor des Himmels" bezeichnet. Eine Massage des Kopfes wie bei der Ayurvedischen Kopf- und Gesichtsmassage (Shiroabhyanga) berührt die innere Welt: Spannungen lösen sich in Wohlgefallen auf, die Sinne öffnen sich, die Durchblutung wird gefördert und Haarwurzeln von alten Talgschichten befreit. Die ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage (Shiroabhyanga) belebt die Kopfhaut. Aber natürlich profitieren auch alle anderen Kopforgane wie Augen, Nase und Ohren von der positiven Wirkung der verwendeten Öle. Die Ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage (Shiroabhyanga) entspannt außerdem den ganzen Körper und wirkt unterstützend bei Schlafstörungen, Nervosität, Stress und Verspannungen. Ganz nebenbei stärkt sie so das gesamte Immunsystem. 

Dauer der Behandlung: ca. 30 min. 


© 2018 therapeutikum-jever.de - Impressum - AGB - realisiert durch EuNM - (Admin)